Zerstörungsfreie Prüfung mit Terahertz (3D)

Terahertz-Strahlung ist elektromagnetische Strahlung im Frequenzbereich von 0,1 THz (100 GHz) bis 10 THz. Dies entspricht einem Wellenlängenbereich in Vakuum zwischen 3 mm und 0,03 mm.

THz-Strahlung ist nicht ionisierend und Bedarf deshalb keiner Abschirmung von Menschen (wie bei Röntgenstrahlung).


Die vollelektronischen THz-Systeme (nicht laserbasierend) der Becker Photonik GmbH arbeiten berührungslos, benötigen kein Koppelmedium und sind im Vergleich zu akustischen Verfahren häufig einfacher in der Handhabung. Der genutzte Frequenzbereich von 0,1 – 0,3 THz bedeutet Wellenlängen im Bereich 1 mm - 3 mm und ist damit Teil des Millimeterwellenbereichs.

Viele dielektrische Materialien (Kunststoffe, Verbundwerkstoffe, Keramik, Papier, Textilien, etc.) können mit Hilfe von THz-Strahlung durchleuchtet werden. Abhängig vom verwendeten Prüfsystem und dem untersuchten Material sind bis zu 250 mm Eindringtiefe möglich.

 

Unsere Produkte

 

3D-Scanner SynViewCompact

Das SynViewCompact ist ein transportables 3D Millimeterwellen- / THz-Bildgebungssystem für die zerstörungsfreie Prüfung.

Handscanner SynViewMobil

Der Handscanner SynViewMobil ist ein handgeführtes Millimeterwellen- / Terahertz-Prüfsystem für den
mobilen Einsatz.


Unsere Anwendungsbereiche 

 

ZfP von Isolierschäumen

ZfP faserverstärkter Oxidkeramiken

ZfP von GFK-Sandwichbauteilen

ZfP von Kunststoff-Halbzeugen

Wanddickenmessung

ZfP von PE-Schweißnähten


Wir sind Ihr Ansprechpartner für zerstörungsfreie Prüfung.

Die Becker Photonik GmbH führt diverse Dienstleistungen im Bereich der Terahertz-Prüfung durch - Von Messungen im Labor über die Entwicklung von kundenspezifischen THz-Systemen bis hin zu Messungen vor Ort. Sprechen Sie uns an und erfahren Sie mehr über unsere einzelnen Dienstleistungen. 

 

Unser Prüflabor

Unser Entwicklungslabor

Prüfungen vor Ort